Sublimationsartikel

Bitte beachten Sie folgendes:
Sämtliche Angebote gelten nur für  Handel und Gewerbe (B2B). Verkauf daher nur an Gewerbetreibende.
Nettopreise zuzüglich der gesetzl. Mwst.

Das Sublimationsverfahren wird in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt, so z.B. bei der Herstellung von Skis, Skateboards, Fahnen etc... Bei der industriellen Fertigung wird seit vielen Jahren das Sublimationsverfahren verwendet, bisher überwiegend im Sieb- oder Offsetdruck-Verfahren. Dank der Entwicklung von Sublimationstinten ist es nun möglich, Einzelstücke oder auch Großauflagen kostengünstig und in überragender Qualität schnell und ohne Vorkosten anzufertigen.

Der Vorteil dieser Sublimationstechnik liegt in der bisher unerreichten Brillanz und Beständigkeit dieser Transfers. So sind z.B. Tassen direkt nach dem Druck spülmaschinenbeständig (ohne zusätzliche Nachbehandlung) bei absolut gleichmäßiger, hochglänzender Oberfläche.

PRODUKTÜBERSICHT
 holz-sublimation.jpg
 
 keramik-sublimation.jpg
 
 textil-sublimation.gif
 
 tinte-sublimation.jpg
 
HOLZ
 
 
TEXTILIEN
 
 TINTEN
 
 aluminium-sublimation.jpg
 
 kunststoff-sublimation.jpg
 
 flock-sublimation.jpg
 
 transferpapier-sublimation.jpg
 
ALUMINIUM
 
 
KUNSTSTOFF
 
 
SUBLI-FLOCK
 
TRANSFERPAPIER

Wie funktioniert das Sublimationsverfahren ?

Die Sublimationsfarbe wird per Tintenstrahldrucker oder Thermosublimationsdrucker (Fotodrucker) auf ein Trägerpapier gedruckt und danach mittels einer Transferpresse auf polyesterbeschichtete Oberflächen wie z.B. Tassen, Fliesen, Mouse-Pads, T-Shirts, Aluminium uvm... übertragen.
 
Was sind die Vorteile ?
 
  • Mit nur einem Drucksystem können extrem unterschiedliche Materialien in Photoqualität bedruckt werden, so z.B. Keramiktassen, Krüge, Fliesen, Mouse-Pads, T-Shirts, Fahnen, Aluminium, Bilderrahmen, Wanduhren, Namensschilder etc...
  • Die Farbpigmente reagieren mit der Polyesterbeschichtung der Materialien, dringen also in die Beschichtung ein. Dadurch ist das Druckbild nicht auf der Oberfläche spürbar. Selbst beim Bedrucken von Textilien wird das Textil nicht verändert, man spürt keinen Farbauftrag. Somit haben die "gummiartigen" und unangenehme Drucke auf Textilien z.B. ein ENDE.
  • Bei Keramik-Produkten ist kein zweiter "Brennvorgang" nötig. Die Kratzfestigkeit und die höchste Spülbeständigkeit erreichen Sie in einem Arbeitsgang. Auch das Nacharbeiten mit Rakel und anderen Werkzeugen entfällt bei unserem Sublimationsdruck.
  • Extreme Waschbeständigkeit aller Textilien
  • Extrem geringe Druckkosten, da keine Vorkosten für Filmerstellung, Siebe oder Einrichtung anfallen. 
 
Wo bekomme ich Sublimationsartikel und worauf muss geachtet werden damit eine Voraussetzung für den Einsatz von Sublimationstinte erfüllt ist ?
Die verwendeten Druckträger benötigen eine polymere Beschichtung, meistens Polyester. Da Sublimationstinten keine starke Deckkraft aufweisen, wird in der Regel auf weiße Oberflächen transferiert, andersfarbige Oberflächen verändern die Motivansicht. Polyesterbeschichtete Materialien und geeignete Druckmedien werden von uns in großer Auswahl angeboten.
Zehn gute Gründe für THERMOPRESS ...
kind-10gruende-shp.jpg
Newsletter



*


specialoffer-picto-2.png
 
aktion-tassen2008-2.jpg
 
Qualitäts-Kaffee-Becher für
den Toner- und Sublimationsdruck
schon ab 99 Cent
 
 
Forum
unisub-bild1.jpg

Adelheids Webdesign - Service für Smartstore-Shopbetreiber