werther-equip-logo-alternative.png
PRESSE NEWS 11/2005

Die NEUE THERMOPRESS  SwingerPlus ist ein neuartiges, digitales, robustes, anwenderfreundliches und universelles Profigerät, (Basispresse mit 40 X 50cm) Mit den optional erhältlichen teflonbeschichteten Heizelementen können die unterschiedlichsten Transferaufgaben ideal gelöst werden. Die THERMOPRESS SwingerPlus wurde für den professionellen klassischen-  und Sublimationstransfer-Einsatz entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine mechanische Schwenk-Presse mit elektronisch geregelten Heizelementen und Dank XFiery mit DIGITALFUNKTIONEN der neusten Generation.

Das Gerät ist modular konzipiert. Durch einfach wechselbare Boden- und Heizplatten in wenigen Sekunden können unterschiedlichste Medien (z.B. Cap´s, Teller, Tassen) bedruckt werden.
 
 
 
Einsetzbar in 5 Modul-Varianten verfügbar in 2 Steuer-Varianten
  • Thermopress 4050: Transferpresse/Flachpresse 40x50cm.
  • Thermopress 1616: Transferpresse/Flachpresse 16x16cm.
  • Thermopress Cap : Mützenpresse inkl. Spannvorrichtung
  • Thermopress Mug : Tassenpresse
  • Thermopress Plate: Tellerpresse
 swinger-plus-front-trans12-medium.gif
 
Die Steuerung:

THERMOPRESS Europé bietet bei seinen Thermopressen immer komplexere, flexiblere und leistungsfähigere Steuereinheiten (Elektronikbords) an.
Der XFiery ist ein zuverlässiger, in der Praxis mehrjährig getesteter mikroprozessorgesteuerte Regler und dient zur Temperaturregelung und Überwachung bei hoher Messgenauigkeit. Die Sollwerte und Parameter werden über eine Folientastatur mit sechs Tasten eingestellt.

Es stehen dem Anwender 5 unabhängige Programme zur Verfügung. So lassen sich 5 unterschiedliche Jobs mit den notwendigen Parametern (z.B. Zeit und Temperatur) fest hinterlegen. Dies erleichtert das Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien in einem Arbeitsgang.

Gerade die PrePress Funktion bereitet so manchen Anwendern eine optimale Funktionsbereicherung. Somit stehen dem Anwender nicht standardmäßig eine sondern zwei unterschiedliche Presszeiten in einem Arbeitsauftrag zur Verfügung. Diese unterschiedliche Zeiten werden im durchlaufendem Rhythmus durch den Pressvorgang automatisch gestartet. Somit können Vor- oder Nachpressungen ohne gedankliches Mitzählen der Sekunden getätigt werden. Bei jedem Pressvorgang wechselt der Timer in Folge  von Timer 1 auf Timer 2. Selbstverständlich lässt sich diese Funktion bei Bedarf jederzeit zu- oder abschalten.

Ein integrierter Counter zählt täglich die getätigten Pressungen. Für die Serienfertigung können über die XFiery individuelle Limits programmiert werden. Bei Erreichen dieses Limits bekommt der Anwender die Nachricht, das die vorgegebene Stückzahl erreicht wurde. Erst durch die manuelle Freigabe ist ein weiteres Pressen dann wieder möglich.
Die Recorderfunktion speichert alle getätigten Pressungen und kann somit vom Anwender jederzeit abgerufen werden.

Individuelle Funktionen für das Steuern der Heizplatte macht die XFiery einzigartig. Somit lassen sich unterschiedliche Funktionsbefehle für den täglichen Gebrauch einfach und zuverlässig programmieren:

  • Standby Funktion (wann soll die Heizleistung um °X abgesenkt werden)

  • Timer Funktion (zu welcher Zeit soll das Gerät nach Geschäftsschluss automatisch abgeschaltet werden.

  • Turbo-Modus somit können Einzelaufträge ohne gewohnte Aufwärmphase schnell zwischendurch getätigt werden. Der TurboModus veranlasst das Aufheizen der Heizplatte in kürzester Zeit. Danach fällt die Temperatur wieder in Normalzustand retour und heizt dann normal für weitere Aufträge auf die gewünschte Temperatur.

weitere Informationen unter www.thermopressen.de


Adelheids Webdesign - Service für Smartstore-Shopbetreiber